Meine Rezept: Pasta mit Pesto Rosso

Die jenigen die meine Pasta mit Pesto Rosso damals probiert haben, waren sehr überrascht von wie lecker es schmeckt

Wie ich Pasta mit Pesto Rosso von Barilla koche:

  1. In einem Topf stelle ich Wasser drin (drei viertel) und koche Sie. Dazu noch ein bisschen Salz (weil mit Salz Wasser schneller kochen wird)
  2. Ich stelle die Pasta rein mit einem Löffel Olivenöl und umrühre nur ein einziges Mal (weil wegen Olivenöl wird sich die Pasta nicht zusammen kleben)
  3. Bis die Pasta gekocht werden, habe ich Zeit die Gemüsen zu schneiden: Erst mal 1 Rote Zwiebel sehr klein schneiden, dann ein paar Stücke Knoblauch, dann  3 Tomaten, 2 frische grüne scharfe Chili und die frische Braune Champignons
  4. Wenn Pasta gekocht sind, schmeiße ich das Wasser raus, lasse die Pasta daneben, und dann mache ich den Topf wo Pasta drin war ein bisschen sauber und koche hier jetzt auch diese Gemüsen die ich geschnitten habe. Erst mal kommt ein bisschen Olivenöl der gehitzt sein soll, dann kommt der geschnittene Knoblauch erst Mal rein, und nach ein paar Sekunden das geschnittene Zwiebel bis die karamellisiert werden
  5. Dann kommen rein die geschnittene Tomaten und frische grüne scharfe Chili
  6. Ich mache hier noch ein bisschen getrocknete Oregano, Salz, Schwarze Pfeffer und ein halbes Glas Pesto Rosso rein (nur halbes Glas) und umrühre alles bis die . Ich kann also mit einen Glas Pesto Rosso, zwei Mal meine super leckere Pasta kochen! Jawohl!
  7. Nach 2 Minuten addiere ich noch die frisch geschnittene Braune Champignons rein und umrühre
  8. Nach 3 Minuten schmeiße ich die früher gekochte Pasta drauf in diesen leckeren Soße die jetzt schon serviert sein kann

Damals (als ich in Berlin gewohnt habe ), habe ich immer direkt aus dem Topf gegessen weil so lecker schmeckte zusammen mit dem Löffel oder Gabeln welche ich für die Vorbereitung der Soße benutzt habe. Aus meiner Erfahrung, essen schmeckt besser für mich wenn ich mit dem Gabeln oder Löffel esse, mit dem ich ein paar Minuten vorher gekocht habe.

Seitdem ich mit Dipty wohne, klaut Sie immer mein Gabeln mit dem ich gekocht habe um Sie selber mehr das Essen zu genießen. Wir servieren jetzt das Essen in schöne Tellern die ich aus Rumänien gekauft habe und aus „Ceramica de Horezu“ erstellt sind.

Ein Pesto Rosso Glas kostet bei REWE 2,99€ ( einmal hatten wir Glück um ein Rabatt in Penny zu finden wo ein Glas Pesto Rosso nur 2 Euro gekostet hat 🙂 Sehr billige Pasta kann von LIDL gekauft werden.

  • Dipty Jan 27, 2018, 1:08 am

    Wunderbarer Rezept.. ich habe das auch probiert und schmeckt immer lecker 😀😀😀

    • Sorin Liviu Jurj Jan 27, 2018, 1:18 am

      Danke schön. Heute war es nicht so super lecker wie letztes mal :))

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll Up