Auf dem Weg zum deutschen Staatsbürger

Ich werde in diesem Blogbeitrag all meine Erfahrungen darüber schreiben, wie ich deutscher Staatsbürger wurde.

Die Voraussetzungen für die Erlangung der deutschen Staatsbürgerschaft sind hier zu sehen. Weitere Informationen zum Thema Einbürgerung finden Sie hier.

Zuerst muss ich sagen, dass ich bereits ein B2.2-Zertifikat habe, seit ich in Heidelberg war, wo ich 2014 einen einmonatigen Deutschkurs am Internationaler Ferienkurs für Deutsche Sprache und Kultur an der Ruprecht Karls Universität in Heidelberg, Deutschland, besucht habe.
Das zweite, worauf ich hinweisen möchte, ist, dass ich aus Timisoara, Rumänien komme, aber in Deutschland lebe, wo ich seit April 2013 angemeldet bin. Ich reise viel zwischen diesen beiden Ländern, vor allem jetzt wegen meiner Doktoratsstudien, die ich hoffentlich Mitte 2020 abschließen werde.

Wie habe ich angefangen, mich zu bewerben:
1. Ich musste den Einbürgerungstest machen. Dafür habe ich einige Tage lang kostenlos auf dieser Website trainiert. Dann bin ich auf die Frankfurter Volkshochschule Website gegangen und habe die 2 pdf-Formulare (Teilnehmerbogen Einbürgerungstest  und VHS-Anmeldeformular) ausgedruckt, die für einen Termin zum Einbürgerungstest benötigt werden. Nachdem ich sie ausgefüllt und unterschrieben habe, habe ich sie in einen Umschlag gesteckt und an diese Adresse geschickt:

Volkshochschule Frankfurt am Main
Kundenservice
Sonnemannstraße 13
60314 Frankfurt am Main

Der Versand kostete mich 80 Cent; im Vergleich dazu müsste ich, wenn ich eine RMV-Straßenbahn hätte nehmen müssen, 2,75 Euro für eine Strecke zahlen, was 5,50 Euro für beide Strecken bedeutet, also ja, es lohnt sich, einen Umschlag zu schicken.

Nach 4 Tagen erhielt ich ein Bestätigungsschreiben für meinen Einbürgerungstest:

Ich werde diesen Beitrag später über meine Fortschritte auf dem Weg zur deutschen Staatsbürgerschaft aktualisieren, also bleibt dran, es kann 1 Jahr dauern, bis ich fertig bin.

 

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll Up