Nach Abschluss meiner Promotionsstudium und der Verleihung des Doktortitels hatte ich nur noch eine Verpflichtung, und zwar die, mein Metrik-Papier auf der ICONIP 2020 vorzustellen. Aus diesem Grund, heute bin ich um 5:55 Uhr aufgewacht, um mich auf meine Präsentation bezüglich des Environmentally-Friendly Metrics for Evaluating the Performance of Deep Learning Models and Systems auf der ICONIP 2020-Konferenz vorzubereiten.

Wenn Sie sich fragen, was ich tue, seitdem ich promoviert habe, nun… Ich arbeite auch aktiv an einigen Forschungsarbeiten, die wir vor einigen Monaten begonnen haben, die aber erst 2021 veröffentlicht werden. Um Ihnen einen Einblick zu geben, arbeite ich intensiv an einer Arbeit im Zusammenhang mit einem Hybrid-Test einer Solar-Nachführanlage unter Verwendung von In-Circuit-Test- und JTAG-Debugging-Strategien, bei dem ich der Erstautor bin, und an zwei Arbeiten im Zusammenhang mit fehlerabdeckungsbewussten Metriken zur Bewertung des Zuverlässigkeitsfaktors von Solar-Nachführsystemen und einer rekonfigurierbaren eingebauten Selbsttest-Architektur für zuverlässige und fehlertolerante Solar-Nachführsysteme, bei denen ich Co-Autor bin.

In diesen Tagen bin ich auch auf der Suche nach neuen Stellenangeboten wie PostDoc oder wissenschaftlicher Berater im Zusammenhang mit Deep Learning und grüner Energie. Standort: Deutschland.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll Up