Paneer (Curry) Masala

Panner Masala oder Panner Curry Masala ist am besten mit Basmati Reis zu essen oder Knoblauch (Butter) Naan. Wir haben heute mit Basmati Reis serviert.

  1. Wir brauchen 1 trockenes Lorbeerblatt, 4-5 Nelken, Zimtstangen, schwarze Pfeffer, ein bisschen Muskat Blute (Mace Spice Javentry), 2 Schwarzer Kardamom, und 1 Löffel Koriandersamen
  2. Dazu noch brauchen wir 4 Tomaten, 2 Rote Zwiebeln, 5 kleine Knoblauch Stückchen, ein bisschen Ingwer und 2-3 Grüne Chillies mit Tupperware Gemüseschneider zu scheiden
  3. In einem Kochtopf soll Olivenöl heiß gemacht werden. Dazu noch Kreuzkümmel und Asafoetida (Hing) sowie: 1 trockenes Lorbeerblatt, 4-5 Nelken, trockenes Zimt, schwarze Pfeffer, ein bisschen Mace Spice (Javitri) und 2 Schwarzer Kardamom sollen gekocht werden (bis die eine Braune Farbe bekommen ~30 Sekunden)
  4. Jetzt kommen drauf die geschnittene Knoblauch, Ingwer und 2-3 Grüne Chillies die auch ein paar Sekunden kochen sollen
  5. Geschnittene Rote Zwiebeln sollen auch ein bisschen karamellisiert werden
  6. Koriandersamen K.O. gemacht und in den Topf geworfen
  7. Tomaten sagen auch „Let’s Party!‘
  8. Bis die Tomaten kochen werden, schmeißen wir noch ein bisschen Salz, Kurkuma, Rote Chillies, Koriandersamenpulver und Garam Masala rein um alles später noch leckerer zu schmecken
  9. Inzwischen schneiden wir unseren Paneer in 2 Stücke und benutzen nur 1 Stück. Diesen Stück schneiden wir auch, jetzt aber in viele kleine Stückchen wie im Bilder zu sehen ist. Diese Stücke sollen ins Warme Wasser für ein paar Minuten  gestellt (bis die Tomaten gekocht sind) um weich zu werden
  10. Wir schauen ob die Tomaten gekocht sind und fügen noch ein wenig Wasser hinzu wenn nötig und wieder kochen lassen für ein paar Minuten
  11. Inzwischen schneiden wir ein paar Gemüsen (optional) wie z. B. Radieschen, Rote Zwiebel und Gurke um später mit Paneer (Curry) Masala und Basmati Reis zu essen
  12. Wir schneiden hier frische Koriander
  13. Paneer kommt jetzt auch rein, weil Tomaten sind schon gekocht
  14. Dazu noch ein bisschen Sahne zum Kochen sowie der frisch geschnittene Koriander von früher
  15. Paneer (Curry) Masala kann (mit Basmati Reis in unseren Fall) serviert werden
  • Dipty Jan 24, 2018, 3:00 pm

    I love it !!! 🙂 thank you for sharing this recipe…

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll Up