PostDoc/wissenschaftliche Mitarbeiter an einem Projekt zum Thema Künstliche Intelligenz

Ich habe bereits hier und hier geschrieben, dass ich das fast zweistündige Vorstellungsgespräch erfolgreich bestanden habe und dass ich auf den Arbeitsvertrag bezüglich meiner PostDoc-Stelle warte. Nun, da ich vor 3 Tagen den Arbeitsvertrag unterschrieben habe und vorgestern die Bestätigung erhalten habe, dass der Institut ihn erhalten hat, werde ich Ihnen nun die Stadt und der Institut verraten, in der ich ab dem 01.03.2021 als PostDoc/wissenschaftliche Mitarbeiter arbeiten werde.

Die Stadt heißt Oldenburg, im Norden von Deutschland (in der Nähe von Bremen) und der Institut, für die ich zunächst als PostDoc/wissenschaftliche Mitarbeiter an einem Projekt zum Thema Künstliche Intelligenz arbeiten werde, heißt OFFIS – Institut für Informatik. Warum ich zunächst sage? Weil ich in der Tat in der Bereich „Verkehr“ von OFFIS arbeiten werde und diese bereits dabei ist, in das DLR-Institut (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt) überführt zu werden.

Mit anderen Worten, werde ich später im DLR-Institut „Systems Engineering für zukünftige Mobilität“ in Oldenburg arbeiten.

Das Forschungsprojekt, an dem ich bei OFFIS ab März 2021 arbeiten werde, heißt „KI Wissen – Entwicklung von Methoden für die Einbindung von Wissen in maschinelles Lernen„. Ich bin sehr aufgeregt über diese neue Richtung in meiner Karriere und kann es kaum erwarten, anzufangen!

PS. In diesen Tagen suche ich aktiv nach einer neuen Wohnung in Oldenburg. Ich werde später im März darüber schreiben, wie sich meine neue Forschungsstelle anfühlt und wie ich Oldenburg mag.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll Up