Rajma Masala (Kidneybohnen Curry) in Frankfurt

Neben Dal MakhaniRajma Masala (Kidneybohnen Curry) ist eine andere Speise die ich gerne esse.

  1. Erst mal müssen die Kidneybohnen im Wasser für mindestens 5 Stunden einweichen (am besten wäre die ganze Nacht)
  2. Die sollen in einem Topf nur mit Wasser und Salz gekocht werden
  3. In der Zwischenzeit schneiden wir ein paar Knoblauch Stücke, Ingwer, 1 Rote Zwiebel und 4 grüne scharfe Chili
  4. Nachdem die Kidneybohnen gekocht sind, machen wir in einen anderen Topf ein bisschen Olivenöl heiß sowie Kreuzkümmel und Asafoetida (Hing). Danach kommen die Knoblauch und Ingwer die ich vorher Knock-out gemacht habe sowie Zwiebel und Chili die karamellisiert werden müssen. Jetzt werden ein paar Tomaten geschnitten werden und drauf eingelegt zusammen mit ein bisschen 1 Löffel Korianderpulver, 1 Löffel Kurkuma, 1 Löffel scharfe Rote Kashmiri Chilipulver und Garam Masala
  5. Nachdem die Tomaten gekocht sind, kommen die früher gekochte Kidneybohnen rein. Wir müssen jetzt 5 Minuten warten bis die zusammen kochen
  6. Nachdem die Kidneybohnen und der Masala Curry gekocht sind, machen wir getrocknete Bockshornkleeblätter (Methi Leaves) rein sowie schneiden wir frische Koriander und 1 Löffel Ghee
  7. Nach 2 Minuten warten, können wir jetzt der Rajma Masala (Kidneybohnen Curry) mit Basmati Reis servieren

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll Up