Vegetarische Tortilla-Wraps

Vegatarishe Tortilla-Wraps sind ein perfekter Snack zu jeder Zeit, besonders wenn man sich nach köstlichem Street Food sehnt. Es ist einfach und schnell zu kochen, gesund und gleichzeitig köstlich.

Um diese Wraps zu machen, brauchen wir ein paar Kartoffeln (3-4), ein paar grüne Gemüsesorten wie grüne Bohnen oder Spinat (wir haben mit Spinat dieses Mal gemacht, grüne Bohnen schmecken aber besser). Danach, den Gemüsen waschen, die Kartoffeln in kleine quadratische Stücke schneiden und Spinat klein hacken. Jetzt sind die Gemüsen fertig zum Kochen. Dafür verwenden wir Dampfkochtopf, weil den Gemüsen so sehr schnell kochen; Sie können aber jede andere Pfanne mit Deckel dafür verwenden.

Später, beginnen Sie mit ein bisschen Olivenöl in Dampfkochtopf und fügen Sie alle trockenen Gewürze darin (Salz, rote Chili Pulver, Korianderpulver, Kurkuma Pulver, Garam Masala und frisch gehackte Ingwerstücke). Alle trockenen Gewürze eine Minute lang im Öl anbraten und danach die gehackte Gemüsen dazugeben. Mischen Sie gut und fügen Sie 3-4 Löffel Wasser in Ihren Dampfkochtopf, schließen Sie den Deckel und warten Sie 10 Minuten (ca. 3-4 Pfeifen), bis die Gemüsen vollständig gekocht sind.

Jetzt brauchen wir etwas Sauce für diese Wraps und nichts schmeckt besser als Joghurt-Knoblauch-Sauce. Es ist wirklich einfach und schmeckt super gut mit diesen vegetarische Tortilla-Wraps. Nehmen Sie zuerst Knoblauchzehen (ca. 7-8), schälen Sie sie und zerstoßen Sie sie in Mörtel, bis Sie einen schönen Knoblauchbrei bekommen. Auf der anderen Seite, nehmen Sie einen kleinen Joghurt (am besten ist griechischer Joghurt) in eine Schüssel, mischen Sie es gut, fügen Sie den Knoblauch-Brei darin, fügen Sie etwas Salz und trockene Kräuter Ihrer Wahl darin hinzu und Knoblauch-Soße ist bereit.

Salsa ist eine andere beste Sache, die einen sehr schönen frischen und würzigen Geschmack in die vegetarische Tortilla-Wraps gibt. Um eine Salsa zu machen, brauchen wir eine rote Zwiebel, eine kleine Gurke, eine große Tomate, zwei Avocado, einige grüne Chilis (optional) und etwas frisch gehackten Koriander. Alle Gemüse in kleine Stücke schneiden und in eine große Schüssel geben, gut vermischen, salzen und pfeffern und eine Prise Zitronensaft hineingeben. Mischen Sie wieder und jetzt ist Salsa fertig.

Jetzt ist es an der Zeit, alles zusammenzustellen und schöne vegetarische Tortilla-Wraps zu machen. Nehmen Sie zuerst eine Pfanne und legen Sie sie auf dem Herd, um sich zu erhitzen. In der Zwischenzeit, während Sie heiß wird, müssen Sie die Halloumi-Käse in Scheiben schneiden (es ist optional, können Sie jeden Käse Ihrer Wahl verwenden). Nehmen Sie die Tortilla-Wraps heraus und legen Sie sie in die Pfanne und rösten Sie sie gut von beiden Seiten. Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie sie heraus und halten Sie sie beiseite. Fügen Sie ein wenig Olivenöl in die Pfanne und den Halloumi-Käse bratena, bis es braun wird. Danach,  nehmen Sie es heraus und halten Sie es einen Teller. Um eine vegetarische Tortilla-Wrap zuzubereiten, nehmen Sie die geröstete Tortilla-Wrap, wenden Sie Knoblauchsoße drauf, fügen Sie die gekochte Gemüsen (Kartoffeln und Spinat) hinzu, fügen Sie eine gute Menge Salsa hinzu sowie legen Sie gerösteten Käse und legen Sie noch mehr Knoblauchsoße darauf. Das vegetarische Tortilla-Wrap ist bereit, genossen zu werden. Wiederholen Sie die Schritte erneut, wenn Sie nicht aufhören können, nur einem Stück vegetarische Tortilla-Wrap zu essen 🙂

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll Up