Was ich diese Tagen gemacht habe

In den letzten Tagen versuchte ich mein eigenes Dataset zu erstellen, um ein Convolutional Neural Network zu trainieren. Um alle Bilder sauber zu machen, ist sehr viel Arbeit dahinter. Ins zwischen musste ich auch meine SSD aufräumen, da diese Dateien mehr als 60GB groß sind.

Was Essen umgeht: Über Cheese / Paneer Jalfrezi, die Dipty wieder gekocht hat, hat sich mein Körper gefreut. Die gesalzene „Semințe prăjite“ mag ich nicht mehr, sondern esse ich jetzt immer nur die ungesalzene Sonnenblumenkerne.

Diese Woche habe ich es auch geschafft,  QNN-MO-PYNQ auf meine PYNQ (PYNQ-Z1 Python Productivity for Zynq) zu installieren.

Ein sehr interessantes Artikel über neues verfahren für energieeffiziente tiefe neuronale netzwerke, habe ich hier gelesen: https://techxplore.com/news/2018-03-method-energy-efficient-deep-neural-networks.html. Energy efficient stochastic-based deep spiking neural networks for sparse datasets kann hier gefunden werden.

Sonst, lerne ich jeden Tag, um fortschritte mit mein Promotionsstudium zu machen. Ziel ist es im Sommer 2019 fertig zu sein.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll Up