Überlegungen zum Bau einer solarbetriebenen Drohne zur Aufdeckung illegalen Holzeinschlags

Ich habe viele kreative Ideen, leider nicht die ganze Zeit auch Geld, um sie verwirklichen zu können. Zum Beispiel habe ich einige Monate lang viele Gedanken zu einem Projekt, das ich machen möchte.

Das Projekt bezieht sich auf eine solarbetriebene Drohne, die durch tiefes Lernen illegalen Holzeinschlag in Wäldern aufspüren soll (Aufspüren von Menschen, Autos usw. mit Hilfe einer Wärme- oder Infrarotkamera). Da der Bau einer solarbetriebenen Drohne mehr Zeit in Anspruch nehmen wird (und ich weiß nicht einmal, ob mir das in kurzer Zeit gelingen wird), dachte ich zunächst daran, eine einfache Drohne wie die Mavic 2 Enterprise Dual oder die DJI Mavic Mini Combo von DJI zu verwenden und mich dann nur auf die Erstellung eines großen Datensatzes zu konzentrieren, der Bilder des Waldes mit und ohne Menschen, Autos usw. enthält. Dann diesen Datensatz für das Training eines präzisen Deep-Learning-Modells zu verwenden, das illegale Präsenz in einem Wald in Echtzeit erkennen kann. Ich fliege die Drohne zum Beispiel über ein geschütztes Waldgebiet, und in dem Moment, in dem sie mit der Wärmebildkamera einige Silhouetten von Menschen oder Autos erkennt, sollte sie sofort eine SMS an mich oder den Förster senden.

Da ich nie eine Drohne besitze (ich habe während meines Erasmus-Semesters an der SRH Hochschule Heidelberg 2013 nur einmal für einige Monate an einem Quadrokopter-Projekt gearbeitet), habe ich in diesen Tagen angefangen, mich selbst zu dokumentieren, und bin auf sehr interessante Dinge gestoßen, die ich hier mitteilen möchte.

Zum Beispiel ist es vielleicht besser, statt einer DJI-Drohne eine Parrot Disco zu benutzen. Was hat mich dazu bewogen, meine Meinung zu ändern? Nun, die Videos von Dustin Dunnill haben das bewirkt:


Er benutzte einen 4G LTE-modifizierten Parrot Night Fury, der von Justin kundenspezifisch gebaut wurde, und einen DISCO 4G-Mod, der von der Gemeinschaft bei UAVPAL entwickelt wurde. Unglaublich!!!

Disco4G is a software modification (softmod) for the Parrot Disco drone. Instead of the built-in regular Wi-Fi, it allows to use a 4G/LTE cellular/mobile network connection to link Skycontroller 2 to the Disco. Control/telemetry and live video stream are routed through the 4G/LTE connection. In other words, range limit becomes your imagination! Ok, to be fair, it’s still limited by the battery capacity.
Ich bin so begeistert davon, dass ich nicht beschreiben kann, wie sehr ich mein eigenes bauen möchte, aber ich möchte es auf die nächste Stufe bringen, indem ich es solarbetrieben oder vielleicht sogar hybrid (solar- und windbetrieben, denn in großen Höhen hilft der Wind) mache. Vielleicht werde ich nach Abschluss meines Promotionsstudiums mit der Arbeit an diesem Projekt beginnen.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll Up